Wo sind wir? – Gutschein zu gewinnen!

Start    »    News    »    Wo sind wir? – Gutschein zu gewinnen!
Allgemein

Beitrag vom 6. Mai 2024

Wo sind wir? – Mit etwas Glück einen von drei Mattiaqua-Gutscheinen gewinnen!

„Wo sind wir?“ Diese Frage stellt das Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden im Wochenrätsel regelmäßig der Social-Media-Community. In dieser Woche gibt es im Rahmen der Reihe ein Rätsel zum Thema Ostfeld. Wer den gesuchten Ort errät und dies in die Kommentare zum Post schreibt, nimmt automatisch an der Verlosung von drei 20-Euro-Gutscheinen für die städtischen Mattiaqua-Bäder teil. Wenn Sie den gesuchten Ort kennen, können Sie jedoch auch eine E-Mail an ostfeld@seg-wiesbaden.de senden. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden ausgelost und schriftlich benachrichtigt.

Veranstalter des Gewinnspiels ist die SEG Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden mbH im Auftrag des Magistrats der Landeshauptstadt Wiesbaden. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel stimmen Sie unseren Teilnahmebedingungen sowie der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wie in unserer Datenschutzerklärung beschrieben zu. Die Teilnahmebedingungen und die Datenschutzerklärung finden Sie unter www.wiesbaden.de/medien/content/social-media.php .
Gewinnspiele der Landeshauptstadt Wiesbaden stehen in keiner Verbindung zu Meta (Facebook, Instagram, …) oder Anbietern von anderen sozialen Netzwerken und werden in keiner Weise von Meta oder Anbietern von anderen sozialen Netzwerken gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Mehr Beiträge

Allgemein

8. Mai 2024

Stadt Wiesbaden unterbreitet Eigentümern im Ostfeld Angebote zum Grunderwerb

Zum Artikel
Allgemein

6. Mai 2024

Wo sind wir? – Gutschein zu gewinnen!

Zum Artikel
Wettbewerb

29. April 2024

Großes Projekt – große Kampagne

Zum Artikel
Aktuelles  »  Newsletter

Mehr erfahren und
dabei sein

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem neusten Stand und werden regelmäßig über Neuentwicklungen, Informationsangebote und Möglichkeiten zur Mitgestaltung rund um das Projekt Ostfeld informiert.