Start  »  Aktuelles  »  Die Vorbereitungen ...

02.  Dez.

Online-Beteiligung

Online-Beteiligung zu den ersten Gestaltungsentwürfen aus dem europaweiten städtebaulichen und landschaftsplanerischen Ideenwettbewerb für das Ostfeld.

Datum 02. Dez. 2023 - 03. Jan. 2024
Ort Online (siehe Teilnahme-Link oben)

Als erster Meilenstein im europaweiten städtebaulichen und landschaftsplanerischen Ideenwettbewerb für das Ostfeld wurden am 29. November vom Preisgericht aus insgesamt 25 eingereichten Arbeiten sieben Konzepte für die weitere Bearbeitung in der zweiten Wettbewerbsphase ausgewählt.

Seit dem 2. Dezember 2023 sind die ausgewählten Wettbewerbsbeiträge, die vom Preisgericht für die zweite Phase des Wettbewerbs ausgewählt wurden, auf mehrwiesbadenwagen.de online einzusehen. Vom 2. Dezember 2023 bis 3. Januar 2024 konnte man dort sein Feedback und seine Anregungen zu den Entwürfen hinterlassen.

In der ersten Phase des Ideenwettbewerbs mussten die Teilnehmenden u.a. ein sogenanntes „Liberoblatt“ zur Darstellung der Konzeptidee und Vertiefung ihres Entwurfsgedankens einreichen. Sie haben eigene Ideen für die Gestaltung des Stadtquartiers, für den BKA-Campus sowie für den Landschaftsraum entwickelt. Die Idee für das gesamte Wettbewerbsgebiet wurde zudem in einem weiteren Plan visualisiert und textlich erläutert. Ihre Entwürfe entstanden auf Basis der umfangreichen Auslobungsunterlagen, die im Bereich „Service“ auf dieser Webseite zum Download zur Verfügung stehen.

Im Rahmen der Online-Beteiligung konnten alle Interessierten die Pläne und Erläuterungen zu den Gestaltungsentwürfen einsehen. Jeder Entwurf erhält seinen eigenen Themenraum. Dort konnten Kommentare, Hinweise und Fragen hinterlassen werden. Diese wurden nach Ende der Beteiligungsphase im Januar ausgewertet und als Hinweise für den weiteren Planungsprozess an die teilnehmenden Büros und die Jury weitergeleitet.

Aktuelles  »  Newsletter

Mehr erfahren und
dabei sein

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem neusten Stand und werden regelmäßig über Neuentwicklungen, Informationsangebote und Möglichkeiten zur Mitgestaltung rund um das Projekt Ostfeld informiert.